(c)Thiele

Vorlesen im Internet

Auch im Internet gibt es großartige Vorleseangebote! Wir haben Ihnen hier eine Linkliste mit ausgewählten Inhalten zusammengestellt.

 

Poedu

In dieser virtuellen Poesiewerkstatt für Kinder ist alles erlaubt! Und jeder kann mitmachen: ich, er, sie und du.

Polylino

Der digitale mehrsprachige Bilderbuchservice für Kitas, Kindergärten, Vorschulen und Bibliotheken ist in in abgespeckter Version bis zum 16.04. auch für Eltern verfügbar.

Tigerbooks

Große Geschichten für kleine Leute. App mit Geschichten rund um bekannte Kinderbuchhelden für Kinder zwischen 2 und 10 Jahren. Eine kostenlose Appversion ist frei zugänglich, am besten besucht man die App aber über eine Bibliothekslizenz.

Einfach vorlesen!

Drei Vorlesegeschichten aus bekannten Kinderbuchverlagen stehen wöchentlich kostenfrei auf www.einfachvorlesen.de zur Verfügung. Die Geschichten sind jeweils vier Wochen lang online.

eKidz

Deutsch für Leseanfänger! Mit eKidz.eu können Kinder Lesen auf natürliche und unterhaltsame Weise lernen.

Live gelesen – NDR & SWR

Autoren lesen aus ihren privaten Wohnzimmern für Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren. NDR und SWR stream von Montag bis Freitag immer um 16 Uhr die Lesestunde live auf dieser Seite, auf dem Facebook-Kanal des NDR Fernsehens sowie über den YouTube-Kanal „SWR Kindernetz“.

Österreichischer Vorlesetag

Online-Lesungen für verschiedene Altersgruppen (Vorschule, Volksschule, Mittelschule & Erwachsene)

Stiftung Lesen

Die Stiftung Lesen hat mit der Seite „(Vor-)Lesen, Spielen und Lernen in Zeiten von Corona“ einen schönen Service für Eltern, Kinder und Lehrer eingerichtet, der Medientipps, Aktionsideen, digitale Vorlesegeschichten und Unterrichtsmaterialien enthält.

Ideensammlung der Kinderbibliothek

Die Kinderbibliotheken Stuttgart haben einige Ideen zusammengestellt, die Eltern und Kindern zu Hause helfen sollen.

„Der Grüffelo“ gelesen von Winfried Kretschmann

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat aus seinem Lieblingskinderbuch vorgelesen. Mit dem Video „Winfried Kretschmann liest den Grüffelo“ möchte die Regierung BW Menschen animieren, die moderne Technik zu nutzen, um sich trotz der körperlichen Ferne ein bisschen nah sein zu können. 

MINT und Vorlesen: in Aktion

In der Videoclipreihe „MINT und Vorlesen in Aktion“ werden spannende Aktionsideen für verschiedene Altersgruppen zu unterschiedlichen MINT-Themen vorgestellt – natürlich gleich mit passenden Büchern und Apps.

Beltz Verlag: Coronavirus - Ein Buch für Kinder:

Der englische Verlag Nosy Crow hat zusammen mit Prof. Graham Medley von der London School of Hygiene & Tropical Medicine sowie Lehrer_innen und Kinderpsycholog_innen ein Informationsbuch für Kinder entwickelt, das alle Fragen rund um das Coronavirus beantwortet. Damit möglichst viele Kinder Zugang zu diesen Informationen erhalten, stellt Nosy Crow und Beltz & Gelberg das Buch als kostenfreien Download zur Verfügung.

Leseohren aufgeklappt: Vorlesevideos

Unser Projekt gibt es nun auch in Video-Form: Auf dem YouTube-Kanal der Stadtbibliothek Stuttgart veröffentlichen wir stetig neue Vorlesevideos! Vorlesepatinnen und -paten, OB-Kandidaten und Kandidatinnen, Promis und viele mehr lesen Kindergeschichten aus verschiedenen Verlagen. Vom Kinderbuchklassiker bis zu aktuellen Geschichten ist alles dabei. Wir wünschen viel Spaß beim Reinschauen!

(c)Thiele

Tipps und Tricks

Eine gute Vorlesestunde besteht nicht nur aus dem klassischen Vorlesen eines Buchs. Rituale, Spiele und kleine Energiespender stärken die Konzentrationsfähigkeit, läuten die Vorlesezeit ein und machen Spaß! Hier finden Sie Tipps und Tricks zur Gestaltung Ihrer Vorlesestunde!

Die Leseohren-Broschüre

Die Leseohren-Broschüre wurde als selbstständiges Projekt unserer ehemaligen FSJlerin Felicia Weisser für angehende Vorlesepatinnen und -paten erstellt. Sie enthält aber nicht nur Informationen zu unserem Verein, sondern auch vielfältige Informationen rund ums Thema Vorlesen, die Gestaltung von Vorlesestunden sowie Insider-Tipps langjähriger Vorleser. 

Rituale

Kinder lieben Rituale! Sie schaffen Geborgenheit, strukturieren die Vorlesestunde und signalisieren, dass diese beginnt oder endet. Unsere Rituale sind nach Klassenstufen sortiert.

Tipps & Tricks

(c)Thiele

Literaturtipps

Die Auswahl von passenden Büchern fällt vor der schier unendlichen Auswahl oft schwer. Deshalb haben wir einige Listen und nützliche Links zusammengestellt, die Ihnen einen ersten Überblick geben sollen. Die Listen sind nach Alterstufen und Deutschkenntnissen sortiert und enthalten teilweise Spieleideen für Zwischendurch. 

 

 

Links zu aktuellen Literaturlisten

Die Kinderbibliothek der Stadtbibliothek Stuttgart veröffentlicht regelmäßig aktuelle Medienempfehlungen für große und kleine Leser:

http://www1.stuttgart.de/stadtbibliothek/bvs/actions/profile/view.php?id=303

Die Mediendatenbank der Stiftung Lesen enthält verschiedenste Lese- und Medienempfehlungen. Diese können nach Alter, Thema, Medienkategorie, Zielgruppe oder nach einem Schlagwort sortiert werden:

https://www.stiftunglesen.de/leseempfehlungen/lese-und-medienempfehlungen/

Das Kinder- und Jugendbuchportal des Goethe-Instituts stellt regelmäßig neue deutschsprachige Kinder- und Jugendmedien vor: https://www.goethe.de/ins/fr/de/kul/ser/kij.html

Leseohren unterstützen